Kroatienreise 2015

Fahrt nach Treffen bei Villach

Freitag, der 25.9.2015

Heute ist Abreisetag. Da wir die ganzen 875 km nicht in einem Rutsch durchfahren wollten, hieß unser nächster Zwischenstopp Treffen in Österreich am Ossiacher See.

Wir frühstückten auf unserem zweiten Balkon, hier war der Tisch trocken im Gegensatz zum Tisch auf der großen Terrasse - was für ein Luxus, gell?

Biograd Biograd

Ein letztes Frühstück in Kroatien

Um 9:15 Uhr waren wir startklar zur Heimreise. Bei Sonnenschein fuhren wir bis zum Tunnel durch das Velebit Gebirge. 

Biograd Von Biograd nach Österreich

Fahrt Richtung Velebit Gebirge

Ab hier wurde es plötzlich viel kälter und regnerisch. Unterwegs tankten wir noch in Kroatien, um unsere Kunas zu dezimieren. Der Verkehr lief angenehm vor sich hin. 

Von Biograd nach Österreich Von Biograd nach Österreich

Gutes Wetter vor dem Tunnel, schlechtes Wetter hinter dem Tunnel

An der Grenze von Slowenien nach Österreich wurde die Autos von der österreichischen Bundespolizei nach geschmuggelten Flüchtlingen gesichtet. Nach 5,5 Stunden erreichten wir das Hotel eduCARE am Ossiacher See.

Fahrtdaten:
Abfahrt in Biograd: 9:15 Uhr
Bencovac: 9:39 Uhr - 22 km
Tankstop in Brinje: 11:08 Uhr - 159 km
Abfahrt von der Autobahn in Novigrad: 11:49 Uhr - 69 km
    (die Autobahn kostete 104 Kuna)
Grenze bei Metlika zur Slowakei: 12:12 Uhr - 23 km
Auffahrt Autobahn in Nowo Mestro: 12:52 Uhr - 32 km
Grenze nach Slowenien, mitten im Karawankentunnel: 14:20 Uhr (5h05m) - 138 km
    (vor dem Karawankentunnel Maut: 7 Euro)
Treffen bei Villach: 14:45 Uhr - 26 km
Gesamtfahrzeit: 5 Stunden 30 Minuten
Gesamtstrecke: 469 km
.

Von Biograd nach Österreich Von Biograd nach Österreich

Das eduCare Hotel in Treffen/Österreich

Das eduCARE Hotel hat uns angenehm überrascht. Die Dame am Empfang war sehr freundlich, gab uns zwei Zimmer mit Verbindungstür (Zimmer 222 und 224). Wir saßen ein bisschen in der gemütlichen Lobby am Aquarium, spazierten zum benachbarten Billa-Laden, wo wir uns mit Mozartkugeln eindeckten und schmausten im Hotel-Restaurant. 

Treffen in Österreich Treffen in Österreich

Manfred aß Cordon bleu und ich Forelle. Das Abendessen schloss ich mit einem leckeren Coup Dänemark ab. Sehr lecker!

Treffen in Österreich Treffen in Österreich

Wetter:
Nachts regnete es noch ab und zu, die Sonne schien bis zum Tunnel hinter dem Velebit Gebirge,
von da an regnete es fast bis zum Ziel.
Temperatur morgens in Biograd: 16°C, unterwegs auf der Fahrt zwischen 10°C und 15°C. 



15. Tag - --->

Zurück zur Startseite

Datenschutz